Eine Zählwaage berechnet die Stückzahl, indem das Gesamtgewicht durch das (durchschnittliche) Stückgewicht geteilt wird.

Je nach Modell kann das Stückgewicht anhand einer bekannte Menge bestimmt, aus dem Speicher abgerufen oder direkt eigegeben werden.

Moderne Zählwaagen verfügen über eine Funktion zur automatischen Verbesserung der Zählgenauigkeit, welche das durchschnittliche Stückgewicht schrittweise genauer bestimmt.