Sie sind hier: WMZ GmbH » Wiegetechnik » Laborwaagen » Feuchtebestimmer » RadWag MA X2.A
RadWag MA X2.A 2017-07-09T13:36:48+00:00

RadWag MA X2.A

Die Feuchtebestimmer der Serie MA X2 sind moderne Geräte zur schnellen Analyse von verschiedenen Proben im Bereich der Feuchtigkeit, des Gehaltes der Trockenmasse sowie anderer Parameter der Produkte.

Die Serie MA X2.A ist mit einem innovativen System zum automatischen Öffnen und Schließen der Trocknungskammer ausgestattet. Das Öffnen und Schließen der Kammer kann mit Hilfe von berührungslosen Sensoren oder Schaltflächen angesteuert werden.

Die Lösung bringt viele Vorteile:

  • das Gerät bleibt sauber vor allem bei der Untersuchung von verunreinigenden Proben – das Gehäuse der Waage wird vom Bediener nicht berührt;
  • Eliminieren von Schlägen beim manuellen Schließen der Kammer – die Kammer schließt automatisch immer mit derselben Kraft;
  • Große Wiederholbarkeit beim Öffnen und Schließen der Kammer des Feuchtebestimmers;
  • Größere Automatisierung des Trocknungsvorgangs;
  • Bessere Betriebssicherheit durch das Ausschließen der Berührung von heißen Bauteilen der Kammer des Feuchtebestimmers;
  • Verbesserte Arbeitsergonomie des Gerätes.

Die Serie MA X2.A ist mit einer bequemen Bedienoberfläche und farbigem Touchscreen ausgestattet. Funktionstasten (Hotkeys), personalisierte Textfelder und programmierbare Informationsfelder ermöglichen eine flexible Einrichtung des Bediendisplays. Der Trocknungsvorgang kann in beliebigen Temperaturen durchgeführt oder mit konkretem Produkt aus den Datenbanken verknüpft werden.

VORTEILE DER FEUCHTEBESTIMMER DER SERIE X2:

  • Automatisches Öffnen und Schließen der Trocknungskammer,
  • Farbiger 5″ kapazitiver Oberflächen-Touchscreen,
  • Moderne Bedienoberfläche,
  • Einfache und intuitive Bedienung,
  • Frei programmierbare Displayelemente,
  • Trocknungsprofile (Standard, sanft, stufig, schnell),
  • Beenden des Trocknungsprozesses (automatisch, zeitgesteuert, manuell),
  • Drucken von GLP/GMP-Protokollen,
  • Wiederholbare und nicht standardmäßige Applikationen,
  • Optimierung der Bearbeitungszeit dank Halogenlampen.

Die maximale Belastung des Feuchtebestimmers beträgt von 50 g /0,1 mg bis zu 210 g /1 mg. Die Messung der Feuchtigkeit erfolgt mit einer Genauigkeit von 0,01% (0,001 % für Proben über 1,5 g). Die maximale Trocknungstemperatur der Probe beträgt 160°C (optional sind auch Feuchtebestimmer mit einer maximalen Trocknungstemperatur von 250°C erhältlich).
Ein zusätzliches Element zur Erweiterung der Funktionalität der Feuchtebestimmer ist ein spezielles Set zur Untersuchung der Permeabilität, verwendet u.a. in der Gerberei-Industrie zum Bestimmen der hygienischen Eigenschaften des Leders.

DATENBANKEN DER FEUCHTEBESTIMMER DER X2

Das Informationssystem der neuen Feuchtebestimmer der Serie X2 basiert auf 6 Datenbanken, die mehreren Benutzern Zugriff auf die Warendatenbank ermöglichen. Alle gespeicherten Daten können ausgewertet werden.

Abspeichern der Daten in 8 Datenbanken:

  • Benutzer (bis zu 100 Einträge)
  • Waren (bis zu 5.000 Einträge)
  • Kunden (bis zu 100 Einträge)
  • Verpackungen (bis zu 100 Einträge)
  • Trocknungsprogramme (bis zu 200 Einträge)
  • Trocknungsprotokolle (bis zu 5.000 Protokolle)
  • Umweltbedingungen (bis zu 10.000 Einträge)
  • Wägungen (bis zu 50.000 Einträge)

Über die USB Schnittstelle können Arbeitsergebnisse an einen PC bzw. eine andere Waage schnell übertragen und kopiert werden (Messungen, Protokolle, Datenbanken). Das Datenmanagement kann auch online mit Hilfe des Fernzugriffs zum Feuchtebestimmer und seinen Datenbanken erfolgen. Die Einbindung in das optionale E2R Computersystem ermöglicht das externe Verwalten von Daten, was zur Steigerung der Arbeitseffizienz beiträgt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns.