Sie sind hier: WMZ GmbH » Wiegetechnik » Getreidelabor » Bitzer Besatzautomat
Bitzer Besatzautomat 2017-07-20T21:35:17+00:00

Bitzer Besatzautomat

Der patentierte BITZER Besatzautomat verfügt über eine automatisierte Probenreinigung und geeichte Waagen, so dass die Werte für Gutkorn, Sortierware und unverwertbaren Abfall in einem Vorgang ermittelt werden. Dies führt zu einer Beschleunigung der Besatzanalyse für eine effektive Bruttoannahme. Über die zentrale Waagensteuerung werden die im Besatzautomatintegrierten und geeichten Probenwaagen beschickt und die Ergebnisse ermittelt. Die Probenreinigung erfolgt über einen eingebauten Probenreiniger.

Die Ergebnisse werden per Klartextanzeige absolut und in prozentualen Werten auf der zentralen Bedieneinheit dargestellt. Optional ist der Ausdruck auf einem selbstklebenden Rückstellmusteretikett möglich.

Der systematische Ablauf führt zu wesentlichen Zeiteinsparungen, verhindert Bedienerfehler und steigert somit die Effizienz und Sicherheit in der Laborarbeit, die nun auch ohne Fachpersonal durchgeführt werden kann. Staub- und Schallschutzmaßnahmen führen zu einer deutlich saubereren und leiseren Laboratmosphäre.

  • Einstiegsmodell zur Effizienzsteigerung in der Laborarbeit
  • Zeitersparnis durch Aspiration, Sieben und Wiegen in einem Vorgang
  • Kostenersparnis durch Wegfall separater Probenwaagen und Verwendung vorhandener Probenreiniger (Typ SLN)
  • Modulares System: erweiterbar zum BITZER Probenautomaten zur kompletten
    Automatisierung der Ermittlung der Getreidequalitätswerte
  • Komfortgewinn durch Staub- und Schallschutz
  • Dokumentation für das Rückstellmusteretikett durch Druckeranschluss (optional)

Hersteller